Unterrichtsbausteine #OER – ein Fazit

Unterrichtsbausteine #OER – ein Fazit

Der Juli und die erste Hälfte des Augusts waren durch die Veröffentlichung der Unterrichtsbausteine der Studierenden des fachdidaktischen Proseminar Das Smartphone als Kulturzugangsgerät geprägt. für mich ist es Zeit, ein Fazit zu ziehen.

Mehr lesen
[CC-BY SA]  In der Stadt/ Nach dem Weg fragen (S. Wonisch)

[CC-BY SA] In der Stadt/ Nach dem Weg fragen (S. Wonisch)

In seinem zweiten Unterrichtsbaustein behandelt Stefan Wonisch das Thema Wegbeschreibungen und Richtungsanweisungen. Für den Spanischunterricht hat er mit Hilfe von LearningApps.org zwei Bausteine entwickelt, die unterschiedliche Kompetenzen – nicht nur das Vokabelwissen – trainieren.

Mehr lesen
[CC BY-SA] Vivir – Alquilar el piso ideal (S. Wonisch)

[CC BY-SA] Vivir – Alquilar el piso ideal (S. Wonisch)

Der von Stefan Wonisch gestaltete erste Unterrichtsbaustein beschäftigt sich mit der Wohnungssuche und dem Finden und Vermitteln von Wohnungen . Die Idee ist grundsätzlich für den Spanisch-Unterricht konzipiert, lässt sich aber auf alle Fremdsprachen übertragen und bildet ein Thema, das alle Schüler/innen auch in ihrem realen Leben treffen/ interessieren kann/wird.

Mehr lesen
[CC BY-SA] Une semaine à Paris- Bon voyage! (Weiterführung) (I. Köstinger)

[CC BY-SA] Une semaine à Paris- Bon voyage! (Weiterführung) (I. Köstinger)

Irina Köstinger hat zwei Unterrichtsbausteine geplant, die zum einen eng miteinander verbunden sind und in einer Doppeleinheit aufeinander aufbauend eingesetzt werden können. Sie hat darüber hinaus aber auch Aspekte des Geographie-Unterrichts, im Sinne der fächerübergreifenden Planung, einfließen lassen. Hier der zweite Teil – eine Vokabelwiederholung.

Mehr lesen
[CC BY-SA] Smartphone-Rallye Une semaine à Paris -Bon voyage! (I. Köstinger)

[CC BY-SA] Smartphone-Rallye Une semaine à Paris -Bon voyage! (I. Köstinger)

Irina Köstinger hat zwei Unterrichtsbausteine geplant, die zum einen eng miteinander verbunden sind und in einer Doppeleinheit aufeinander aufbauend eingesetzt werden können. Sie hat darüber hinaus aber auch Aspekte des Geographie-Unterrichts, im Sinne der fächerübergreifenden Planung, einfließen lassen. Hier der erste Teil – eine Smartphone-Rallye in Paris.

Mehr lesen
[CC BY-SA] Il tempo libero,seconda parte (C. Ramsauer)

[CC BY-SA] Il tempo libero,seconda parte (C. Ramsauer)

Carina Ramsauer hat zwei aufeinander aufbauende Unterrichtseinheiten zum Thema Il tempo libero entwickelt. Die Rahmenbeschreibung findet sich somit in diesem und im gestrigen Blogpost, die Stundenplanung ist jeweils als eigenes Dokument angehängt. In diesem Feindesign sind die didaktischen Entscheidungen zu sehen.

Mehr lesen
[CC BY-SA] Il tempo libero, prima parte (C. Ramsauer)

[CC BY-SA] Il tempo libero, prima parte (C. Ramsauer)

Carina Ramsauer hat zwei aufeinander aufbauende Unterrichtseinheiten zum Thema Il tempo libero entwickelt. Die Rahmenbeschreibung findet sich somit in diesem und im morgigen Blogpost, die Stundenplanung ist jeweils als eigenes Dokument angehängt. In diesem Feindesign sind die didaktischen Entscheidungen zu sehen.

Mehr lesen
[CC BY-SA]  „En el mercado“- Bringe den Dialog in die richtige Reihenfolge (M. Quehenberger)

[CC BY-SA] „En el mercado“- Bringe den Dialog in die richtige Reihenfolge (M. Quehenberger)

Martina Quehenbergers zweiter Unterrichtsbaustein baut direkt auf den ersten auf und wendet die im ersten Baustein gefestigten Vokabeln aktiv an. Ein in einem Supermarkt geführter Dialog soll in die richtige Reihenfolge gebracht werden. Auch dieser Baustein ist für Spanisch und das Niveau A1.

Mehr lesen