Littératie | Litéracie: Schreiben nach Bauplan

Littératie | Litéracie: Schreiben nach Bauplan

Im Zuge der fachdidaktischen Veranstaltungsreihe Littératie | Litéracie, die sich im Wintersemester 2019/2020 der Kompetenz Schreiben widmet, fand am 19. November ein interaktiver Vortrag zum Thema OULIPO – Schreiben nach Bauplan statt. Es ging um Lyrik und wie man sie in der Schule zum kreativen Schreiben nutzen kann.

Mehr lesen
Mein Plan B: Digital erstellt, analog genutzt

Mein Plan B: Digital erstellt, analog genutzt

In der Schule, wie auch in anderen Bildungseinrichtungen, funktioniert nicht immer alles so, wie es soll. Der richtige Plan B kann dabei Gold wert sein.

Mehr lesen
Mobiles Lernen in der Schule

Mobiles Lernen in der Schule

Ich durfte heute am 4. P@d Day des Landeszentrums für Pädagogik und Medien Saarland die Keynote zum Thema Mobiles Lernen in der Schule halten.

Mehr lesen
Future Learning Lab in Wien – eine neue Spielwiese

Future Learning Lab in Wien – eine neue Spielwiese

Die Pädagogische Hochschule Wien hat seit heute ein eigenes Future Learning Lab (hier die Pressemeldung zur Eröffnung, hier ein längerer Beitrag mit Hintergründen). Klingt fein? Ist es auch!

Mehr lesen
Digitalisierung des Lernens: Non scholae sed vitae discimus.

Digitalisierung des Lernens: Non scholae sed vitae discimus.

Digitalisierung ist so eines der beliebtesten Schlagworte zurzeit. Wahrscheinlich sogar das beliebteste. So ein richtiges Buzzword. Alle sprechen davon, aber niemand weiß genau, was damit gemeint ist. Ist Ihnen dieser Beitrag zu pauschal?

Mehr lesen
Neurodidaktik und was wir fürs Lernen aus ihr mitnehmen können

Neurodidaktik und was wir fürs Lernen aus ihr mitnehmen können

Als Mediendidaktikerin bediene ich mich regelmäßig unterschiedlicher Hilfswissenschaften. Oder anders gesagt: Ich hole mir das Beste aus den unterschiedlichen benachbarten Wissenschaftszweigen: den Bildungswissenschaften, den Fachdidaktiken, der Psychologie, der Lernweltforschung als Untergattung und natürlich auch der Neurodidaktik. Natürlich? Naja, Lernen hat was mit dem Gehirn zu tun, also liegt die Verbindung zwischen diesen beiden Bereichen nahe. Klar, oder? Was aber können wir übernehmen? Welche Bereiche tangieren uns Lehrende? Welche Erkenntnisse sind zentral? Wie können wir die Erkenntnisse zielführend in unsere Lehre einbauen?

Mehr lesen
Tag der Sprachen

Tag der Sprachen

Der 26. September ist der Tag der Sprachen. Als ich noch in der Schule unterrichten konnte, habe ich diesen Tag immer gefeiert. Mit kulinarischen Leckerbissen und auch Hörproben, mit Texten und Theaterstücken. Da gab es dann Mundartquizzes ebenso wie Übungen zur Fachsprache.

Mehr lesen
Neue Medien Talks – (m)eine Nachlese

Neue Medien Talks – (m)eine Nachlese

Die Neuen Medien Talks an der Universität Innsbruck haben heuer bereits zum 12. Mal stattgefunden. Heuer stand die Veranstaltung unter dem Titel 100 Tools to Know before you leave. Eine Toolparade wurde ausgerufen.

Mehr lesen
#didacta17: meine Nachlese

#didacta17: meine Nachlese

Die #didacta17 ist vorüber und ich möchte eine kurze Zusammenfassung dieser beiden aufregenden Tage geben. Ich habe mich auf Twitter darüber ja auch schon ein wenig ausgelassen. Also über ein paar Aspekte, die unter den Hashtag #lehrerklischee fallen.

Mehr lesen